Aktuelle Hinweise (September 2020)

Leider müssen wir noch immer Veranstaltungen verschieben, absagen oder zumindest anpassen. Dabei müssen wir aktuell reagieren, so dass sich zum Teil Änderungen kurzfristig ergeben. Wir bedanken uns sehr für die viele positive Resonanz und Solidarität, die unser großartiges Publikum in den letzten Monaten gezeigt hat. Die gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit auch für die Nachholtermine und die Erfahrung seit März zeigt, dass die meisten Zuschauer/innen zusammen mit Künstlern/Künstlerinnen und den anderen Kulturschaffenden auf bessere Zeiten setzen und ihre Karten behalten. Gleichwohl können die Tickets natürlich auch zurück gegeben werden, allerdings ausdrücklich dort, wo sie gekauft wurden und in der Regel im Rahmen der von der Bundesregierung beschlossenen Gutscheinregelung. Aktuelle Informationen über den Stand der einzelnen Termine finden sich in der Übersicht VERANSTALTUNGEN! Aktuelle Hinweise zu den Schutzmaßnahmen der einzelnen Veranstaltungsorte können dort jeweils erfragt werden. Im KulturBüro-OWL wird derweil weiterhin beste Kultur in den schönsten Räumen der Region geplant, nicht nur für die Zeit nach Corona, sondern auch im Rahmen des Möglichen und Vernünftigen für die nächsten Woche und Monate mit den Schutzmaßnahmen, so lange es eben noch dauert.

| Comedy

Dagmar Schönleber

10/10/2020
20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Klostersaal Lügde

Vorverkauf
Zu den Vorverkaufsstellen Klostersaal Lügde

Foto: Ralf Bauer

Respekt von, für und mit Dagmar Schönleber

Alle fordern ihn, niemand hat ihn zu verschenken, und angeblich ist er nicht käuflich: Respekt. Aber wer hat ihn denn wirklich verdient? Wie reagieren, wenn Eltern beim Fußballturnier den Schiri verprügeln, weil der eigene Sohn gefoult hat? Und reicht nicht manchmal eine gute Mischung aus Toleranz und Ignorieren? Getrieben vom Wunsch nach Ordnung und Revolution zeigt Dagmar Schönleber, dass die beste Aussicht nicht von der Wetterlage abhängt, sondern von einem klaren Kopf. In einer Zeit, in der Trolle immer realer und die Politiker immer ungeheuerlicher werden, macht sie sich auf die Suche nach den Anfängen des richtigen Umgangs, und blickt auf die Zukunft des Miteinanders im Durcheinander. Ein Abend zwischen Anstand und Aufstand, Etikette und Ekstase, Knigge und Knast. Dabei gilt wie immer: Die Lebensweisheiten sind frei, während die Gitarre Akkordarbeit leistet. Respekt!

In der Reihe KULTUR IM KLOSTER, eine Zusammenarbeit mit der Kolpingsfamilie Lügde

Comments are closed.