| Comedy

Daphne de Luxe

29/02/2020
20:00 Uhr

Veranstaltungsort
PaderHalle

Vorverkauf
Zu den Vorverkaufsstellen PaderHalle Paderborn

Foto: Simone Bednarek

Comedy in Hülle und Fülle

Mit Kurzauftritten bei Frau Jahnke hat eingeladen oder der Ingo-Oschmann-Comedy-Show hat Daphne de Luxe bereits mehrfach die Paderhalle vom Hocker gerissen. Nun bringt die Gastgeberin der ARD-Ladies Night das Paderborner Publikum endlich auch mit ihrem Solo-Programm zum Beben! Besser kann man diesen Extra-Tag nicht verbringen!

Daphne de Luxe ist Entertainerin mit Leib und Seele und bringt getreu ihrem Slogan „Comedy in Hülle und Fülle“ auf die Bühne. Dahinter verbirgt sich ein ausgewogenes Show­konzept aus Kabarett, Comedy, Live-Gesang und haut­nahem Kontakt zum Publikum. Die Humoristin überzeugt mit ihrer ganz besonderen Mischung aus amüsanter Unterhaltung, Selbst­ironie, Tiefgang, Authentizität und berührendem Gesang. Sie greift aktuelle gesellschaftliche Themen auf und nimmt sich vor allem selbst nie zu ernst. Entgegen dem gängigen Schönheitsideal straft diese „Barbie im XL-Format“ Weight Watchers und Fitnessgurus Lügen und beweist auf äußerst selbstironische Weise, dass auch eine Frau mit ein paar Kilos zu viel aussehen kann wie ein „de Luxe-Modell“.

Erst kürzlich beschrieb die Presse Daphne als „Comedy-Walküre“ die ihr Publikum mit ihrer „bedingungslos sinnesfrohen Aura um den Finger zu wickeln versteht“ und dem ist eigentlich kaum etwas hinzuzufügen. Ob temperamentvoll, leise, spontan direkt, selbstironisch oder hinter­gründig – Daphne de Luxe nimmt sich vor allem selbst auf die Schippe und niemals zu ernst. Hier findet pures Leben auf der Bühne statt, ohne dass ein Blatt vor den Mund genommen wird, hautnah und authentisch.

Bekannt aus Ladies Night (ARD), Alfons und Gäste (ARD), Comedy Tower (hr), NDR Comedy Contest (NDR), Frankfurt: Helau! (ARD, hr) und Närrische Weinprobe (BR).

In der Reihe KOLLEGEN DER NACHT, präsentiert von der Sparkasse Paderborn-Detmold

Daphne de Luxe bei der ARD-Ladies Night

 

Comments are closed.