| Kabarett

Horst Evers

25/02/2020
20:00 Uhr

Veranstaltungsort
Stadttheater Minden

Vorverkauf
Zu den Vorverkaufsstellen Stadttheater Minden

Foto: Anja Limbrunner

Früher war ich älter

Kennen Sie den schönen Ausspruch: Für Eile fehlt mir die Zeit? Das ist ein Buchtitel von Horst Evers, der eigentlich sowas wie der Vater aller Lesebühnen und Poetry Slams ist. Einfach wunderbar ist es, ihm und seinen grandiosen Geschichten zu lauschen.

Dieses Programm ist ein Rückblick auf die Zukunft. Also die, mit der man vielleicht mal gerechnet hätte. Denn schließlich wissen wir alle nicht, welche Vergangenheit uns erwartet, wenn wir schon bald auf das Demnächst zurückschauen. Es wird Antworten auf die ewigen Fragen der Menschheit geben: Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Is‘ das weit? Muss ich da mit? Eventuell gibt es auch einen fröhlichen und lehrreichen Beitrag zum immer wiederkehrenden Problem: Wie schreibe oder rede ich total fundiert und glaubwürdig über etwas, von dem ich noch überhaupt keine Ahnung habe? Also beispielsweise vom Inhalt meines neuen Programms? Doch seien wir realistisch: Es wird neue Geschichten geben, sehr viel zum Lachen, vielleicht ein Lied, eher nicht Tanz und garantiert keine Tiere. Ich zumindest habe große Pläne für dieses Programm. Wenn alles klappt, würde mich das allerdings überraschen. Aber am Besten schauen Sie sich das selbst an. Bislang hat sich das eigentlich immer für alle Beteiligten sehr gelohnt.

Im Rahmen der Mindener Kabarett-Tage, eine Zusammenarbeit von KulturBüro-OWL und Stadttheater Minden.

Video: Horst Evers beim BR-Schlachthof

Comments are closed.