Aktuelle Hinweise (September 2020)

Leider müssen wir noch immer Veranstaltungen verschieben, absagen oder zumindest anpassen. Dabei müssen wir aktuell reagieren, so dass sich zum Teil Änderungen kurzfristig ergeben. Wir bedanken uns sehr für die viele positive Resonanz und Solidarität, die unser großartiges Publikum in den letzten Monaten gezeigt hat. Die gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit auch für die Nachholtermine und die Erfahrung seit März zeigt, dass die meisten Zuschauer/innen zusammen mit Künstlern/Künstlerinnen und den anderen Kulturschaffenden auf bessere Zeiten setzen und ihre Karten behalten. Gleichwohl können die Tickets natürlich auch zurück gegeben werden, allerdings ausdrücklich dort, wo sie gekauft wurden und in der Regel im Rahmen der von der Bundesregierung beschlossenen Gutscheinregelung. Aktuelle Informationen über den Stand der einzelnen Termine finden sich in der Übersicht VERANSTALTUNGEN! Aktuelle Hinweise zu den Schutzmaßnahmen der einzelnen Veranstaltungsorte können dort jeweils erfragt werden. Im KulturBüro-OWL wird derweil weiterhin beste Kultur in den schönsten Räumen der Region geplant, nicht nur für die Zeit nach Corona, sondern auch im Rahmen des Möglichen und Vernünftigen für die nächsten Woche und Monate mit den Schutzmaßnahmen, so lange es eben noch dauert.

| Allgemein

WDR5-Kabarettfest aus dem Deelenhaus in Paderborn

Auch ohne die gewohnte Atmosphäre ist es ein sehr hörenswertes WDR5-Kabarettfest aus Paderborn geworden, das im Hörfunkprogramm auf WDR5 am 5. Dezember 2020 um 15.04 Uhr ausgestrahlt wird. Natürlich wären alle lieber wie gewohnt in der gut gefüllten PaderHalle aufgetreten und hätten den ostwestfälischen Hexenkessel der Kabarettbegeisterung fürs Radio eingefangen, aber das ließ dieser November 2020 einfach nicht zu. Unter Auflagen und leider ganz ohne Publikum, aber mit gewohnt großartigen Gästen und einem tollen Programm wurde daher die neuste Ausgabe des WDR5-Kabarettfestes im Paderborner Deelenhaus aufgezeichnet. Von der Bühne, immer schön mit Abstand und jeder nur ein Mikro, erzählt und singt Matthias Brodowy als Moderator und musikalischer Rahmen zusammen mit Carsten Hormes. Ingo Börchers hält eine bewegende kabarettistische Zwischenbilanz zur Lage der Corona-Nation, Dagmar Schönleber schmiedet Pläne für die Zeit nach der Abstandsregel und Matthias Reuter denkt wehmütig an seine Ferien in der Rüdesheimer Drosselgasse.

Dieses Mal also bitte einschalten, aber beim nächsten Mal hoffentlich und gerne wieder live dabei sein!

Comments are closed.